Unglückliche Beziehung? | viversum

Nutzen Sie das kostenlose Erstgespräch bei viversum und erfahren Sie, welche Überraschungen das Leben für Sie bereithält.

Gratisgespräch oder Gratis-Chat

Eine Beziehung ist nicht immer leicht – Wie bleibt sie glücklich und stabil?

Hinter einer erfüllenden Beziehung stehen große Gefühle und viel Engagement. Frisch verliebt oder jahrzehntelang verheiratet – die Phasen einer Beziehung sind gekennzeichnet von spezifischen Gefühlen und Problemen. Wie gelingt eine erfolgreiche Partnerschaft?

Liebe auf den ersten Blick ist berauschend, doch kann sie ein Fundament für eine stabile Beziehung sein? Passt mein Partner zu meinen Lebensansichten? Wie verliebe ich mich eigentlich? Erweist sich eine Trennung als einzig richtiger Weg? Was sind hilfreiche Beziehungstipps? Eine Paarbeziehung ist ein hochsensibles Thema, über das viele nicht einmal mit engsten Freunden reden. Finden Sie Antworten auf die wichtigsten Beziehungsfragen in der Liebe.

Wie verliebe ich mich - wie komme ich in eine Beziehung?

Ein prickelnder Dauerflirt führt irgendwann in Richtung Beziehung. Die Liebe auf den ersten Blick beflügelt und lässt die Schmetterlinge Höhenflüge vollführen. Doch wie komme ich in eine feste Beziehung?

Die wichtigste Frage ist, warum Sie sich eine Partnerschaft wünschen und wie sie aussehen soll. Das Reflektieren im Gespräch mit Vertrauten ist ein guter Weg, um das herauszufinden. Auch die Überprüfung von Überzeugungen und Glaubenssätzen kann helfen.

Verantwortlich für nahezu alle Beziehungsprobleme ist die Nichterfüllung der eigenen Wünsche, Visionen und Vorstellungen.

Folgende Glaubenssätze lohnen das Hinterfragen:

  • In einer Partnerschaft habe ich keine Freiheiten
  • Mit einem Partner fängt der Ernst des Lebens an
  • Ich habe keine Zeit mehr, Freunde zu treffen
  • Frauen und Männer – das geht nie zusammen

Wenn Sie sich eine ernsthafte Beziehung wünschen, sollten Sie aktiv werden. Treffen Sie sich öfter mit jemandem, intensiviert sich der Kontakt und Sie kommen sich näher. Irgendwann taucht die Frage auf: „Sind wir nun zusammen?“ Bei einem eindeutigen Ja ist die Angelegenheit klar. Doch auch bei einem „Ich bin mir nicht sicher“ ist nichts verloren. Vielleicht müssen Sie dem anderen nur etwas mehr Raum geben und können trotzdem regelmäßige Dates vereinbaren. Auf keinen Fall sollten Sie zugunsten einer einzelnen Person überstürzt Kontakte zu Ihren Freunden abbrechen. Bleiben Sie gelassen und die Chancen stehen gut, doch noch in eine glückliche Beziehung zu kommen.

Welche Beziehungsphasen durchleben Paare?

Eine Beziehung ist ein Prozess, auf den beide Partner Einfluss nehmen, deshalb ist der Verlauf niemals konstant. Heutzutage werden fünf Phasen einer Beziehung klassifiziert.

  • In der Verliebtheitsphase ist der andere vollkommen ohne Fehl und Tadel. Wir fiebern dem nächsten Treffen entgegen, schenken dem Partner unsere volle Aufmerksamkeit und überraschen ihn mit kleinen Präsenten.
  • In der zweiten Beziehungsphase nehmen wir auch die bisher ausgeblendeten weniger guten Eigenschaften wahr. Der klare Blick ersetzt die rosarote Brille. Wir bemerken, dass der andere nicht makellos ist und dass wir manche Verhaltensweisen nicht mögen oder akzeptieren.
  • Die dritte Phase einer Beziehung beginnt, wenn sich ein Paar als Einheit betrachtet, aber auch die großen Unterschiede bemerkt. Wir sehen die verbindenden und trennenden Dinge. In dieser Phase beginnt auch das Kritisieren und Nörgeln. Viele Paare geraten zu dem Zeitpunkt in eine Beziehungs- oder Ehekrise und trennen sich oder lassen sich scheiden, weil das Zusammensein offenbar nicht funktioniert. Doch diese Beziehungsphase stärkt auch eine Paarbeziehung. Sind sich beide Partner klar darüber, dass die große Verliebtheit vorbei ist, aber die Gefühle noch da sind, kann die Liebe Einzug halten.
  • In der fünften Phase einer Beziehung nehmen wir den Partner mit all seinen Schwächen an und lieben ihn dafür. Und genau das ist es, was wir wollen: geliebt, respektiert und akzeptiert werden. Das und Kompromissbereitschaft bilden damit die Basis einer erfolgreichen Beziehung.

Wie baue ich eine stabile Beziehung auf - Wichtige Beziehungstipps

Eine erfolgreiche Beziehung wächst schon an den kleinen Dingen.

Ehrlich gemeinte Liebesbeweise und nette Aufmerksamkeiten sind Zeichen für echtes Interesse, schaffen Vertrauen und führen zu Harmonie.

Wenn Sie eine stabile Beziehung aufbauen und leben möchten, gehören Themen wie Seitensprung und andere heikle Dinge, nicht zum Repertoire einer erfolgreichen Partnerschaft.

In der Aufbauphase kann schon eine falsche Bemerkung oder ein böser Streit im Desaster enden und das zarte Gerüst der Liebe ins Wanken bringen.

Eine gute Beziehung aufbauen heißt, die innerliche Bindung zum Partner zu stärken, um Probleme etwaiger späterer Beziehungskrisen zusammen meistern zu können. Erfahrungen zeigen, dass eine länger anhaltende Aufbauphase größere Chancen für eine erfüllende und glückliche Beziehung eröffnet. Allein aus dem Grund, weil sich jeder der Partner ausreichend Zeit nimmt, um den anderen mit seinen Stärken und Schwächen kennenzulernen.

Wie versöhne ich mich nach einem Streit?

Streit in einer Beziehung kann wie ein reinigendes Gewitter sein und die Partnerschaft erneuern. Doch was tun nach einem Krach? Wie gelingt die Versöhnung? Was sind hier die besten Beziehungstipps? Zwar gilt das Gespräch als sicheres Hilfsmittel, doch direkt nach einem Konflikt ist das nicht unbedingt die optimale Lösung. Denn schnell entgleist das Gespräch und es entzündet sich der nächste Streit. Beide Parteien sollten sich die Zeit nehmen, ihre Argumente zu überdenken und die Auseinandersetzung eine Weile ruhen lassen. Gehen Sie shoppen, telefonieren Sie mit Freunden, lesen Sie ein gutes Buch. Wenn sich die Stimmung beider Partner verbessert, ist ein wirklich konstruktives Gespräch möglich. Eine ehrlich gemeinte Entschuldigung ist der einfachste Weg in Richtung Versöhnung.

 

Der Liebesakt nach einem Streit – eine Frage der persönlichen Einstellung

Ein entscheidender Faktor beim Versöhnen ist, dass Sie als Paar beide die Konfliktsituation verlassen und den normalen Tagesablauf aufnehmen. Dazu gehören auch Gesten wie Umarmungen oder Küsse. So fördern Paare das Zusammengehörigkeitsgefühl und vertiefen die Bindung. Am nächsten Tag haben beide ein besseres Gefühl und können, falls gewollt, nochmals über das Streitthema sprechen. Manche Paare halten Versöhnungssex für das Nonplusultra, für andere ist ein erotischer Ausflug nach einem Streit viel zu früh. Beim Liebesakt erhöht sich die Produktion des stimmungsausgleichenden Hormons Oxytocin, was zum Abbau von Stresshormonen führt. Es ist egal, ob Sie Versöhnungssex bevorzugen oder eine andere Art der Versöhnung. Hauptsache Ihr Partner und Sie sind nach einem Krach wieder entspannt und glauben an die Liebe.

 

Weitere Beziehungstipps für eine gelungene Versöhnung sind:

  • In klaren Sätzen kommunizieren
  • Vergangenes von Gegenwärtigem trennen
  • Mutig den ersten Schritt zur Versöhnung wagen
  • Vorab Grenzen im Streit festlegen

Wie überwinde ich eine Beziehungskrise?

Am Anfang einer jeden Beziehung steht die Verliebtheitsphase, begleitet von Dauergrinsen, Herzpochen und Schmetterlingen im Bauch.

Die meisten Paare haben jedoch eine eher unrealistische Vorstellung von einer Liebesbeziehung.

Die romantische Seite der Liebe mit allen ihren überschwänglichen Gefühlen dauert in aller Regel etwa ein Jahr, oft nur einige Monate. Anstelle des Liebesrausches tritt Alltagsroutine ein.

In dieser Phase einer Beziehung zerbrechen viele Partnerschaften oder es kommt zu einer handfesten Beziehungskrise.

 

Zu den Hauptursachen für Krisen und das Scheitern von Beziehungen zählen:

Doch Aufrichtigkeit, Anerkennung und richtiges Kommunikationsverhalten lassen sich lernen. Es gibt viele Möglichkeiten, eine Beziehungskrise zu bewältigen. Bewusste verbale und körperliche Aufmerksamkeit dem anderen gegenüber stärkt die Wertschätzung. Da Langeweile einer der größten Beziehungskiller ist, sollten Sie sich an gemeinsame Interessen erinnern und sich neue Aktivitäten suchen, die beiden gefallen.

Bleiben Sie im Gespräch, um Ihre Beziehung zu retten. Sagen Sie deutlich, wenn Sie sich vernachlässigt fühlen und unzufrieden sind. Wollen Paare eine Beziehungskrise überwinden, müssen beide Seiten Einsatzbereitschaft zeigen, kompromissbereit sein und auch mal ein Opfer bringen. Die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Beziehung ist Nähe. Im Laufe der Zeit geht viel davon verloren und stattdessen ist Liebeskummer angesagt. Stärken Sie den Bindungsfaktor und treffen Sie bewusst Verabredungen zu zweit, etwa zu einem romantischen Dinner.

 

Beziehung retten oder Trennung?

Eine Partnerschaft entwickelt in den Phasen einer Beziehung eine Eigendynamik aus Miteinander und Gegeneinander. Ist die Beziehungskrise da, legen sich immerhin 65 Prozent der Frauen und Männer ins Zeug und wollen die Beziehung retten. Paare können immer einen Weg aus einer Krise finden, wenn noch genügend Gefühle vorhanden sind. Bekommen Ihre Emotionen in einer Paarbeziehung keine Befriedigung mehr, können Sie sich aussprechen und viel unternehmen, um diesen Zustand zu ändern.

Doch auch das Einbringen aller Kräfte scheitert, wenn Ihr Partner Sie nicht mehr liebt oder umgekehrt. Dann nützt alles Kritisieren, Streiten, Zetern und Leiden nichts, denn am Ende erreicht der eine höchstens, dass der andere Mitleid empfindet. Werden Hoffnungen, Wünsche und Erwartungen nicht mehr erfüllt, ist eine Trennung oft die sinnvollere Entscheidung. Doch bevor alles auseinanderbricht, sollten Sie überlegen, ob Ihnen nicht eine professionelle Beziehungsberatung helfen kann.

Wer kann mir bei Beziehungsproblemen helfen?

Soll ich mich trennen oder bleiben? Wie kann ich eine stabile Beziehung aufbauen? Bin ich überhaupt beziehungsfähig? Viele Menschen sind verunsichert, wenn es um das Thema Partnerschaft geht. Stimmt die Beziehung nicht mehr, reden Paare oft kaum noch miteinander oder aneinander vorbei. Nehmen Konflikte in einer Beziehung zu, lohnt sich eine professionelle Beziehungsberatung anzunehmen. Die Beratungsangebote für Paare dienen im Kern der Klärung von Fragen zur gemeinsamen Lebensbewältigung und geben hilfreiche Beziehungstipps. Ein kompetenter Beziehungsberater deckt Hintergründe für Konflikte auf, unterstützt bei der Entwicklung neuer Perspektiven und stärkt das Selbsthilfepotenzial für einen besseren Umgang mit Beziehungskrisen.

Wo finde ich eine qualifizierte Beziehungsberatung?

Bei uns finden Sie langjährig erfahrene Lebensberater für Beziehungsprobleme, die auf Partnersuche, Trennungsberatung, Einzel- und Paarberatung spezialisiert sind.

Bei der individuell zugeschnittenen Beziehungsberatung am Telefon oder im Chat lassen sich mit Fachwissen, Lebenserfahrung und Einfühlungsvermögen zahlreiche Konflikte lösen, damit Sie den Weg zurück zu einer erfüllenden Beziehung finden. Neukunden profitieren bei viversum von einem 15-Minuten-Gratisgespräch oder Gratis-Chat zur Erstberatung. Die Registrierung ist völlig unverbindlich und kostenfrei.

Nutzen Sie eine kostenlose Beziehungsberatung beispielsweise mit Tarotkarten bei einem professionellen Lebensberater und reden Sie offen über Ihre Befürchtungen und Ängste. Befreien Sie sich aus emotionalen Verstrickungen und überwinden Sie partnerschaftliche Konflikte für eine gelungene Beziehung mit höchster Entfaltungsmöglichkeit.

 

Ist er wirklich der Richtige? Wird Ihre Liebe halten? Oder ist Ihr Seelenpartner noch auf dem Weg zu Ihnen? Erfahrene Hellseher beantworten Ihre fragen und verraten Ihnen, was Ihr Schicksal ist. >>> Zu den Beratern

Neugierig auf die Zukunft?

Unsere Top-Berater freuen sich auf Sie. Sichern Sie sich Ihre kostenlose Erstberatung!

Jetzt gratis testen!
Beraterin: Ira-Sonne
Kennung: 628450
Fragen? Sorgen? Entscheidungen? Individuelle Beratung mit den Karten - klare Antworten auf präzise Fragen.

Ira-Sonne 5 von 5 Sternen 5 1.612 Bewertungen
2,42 €*
|
0,00 €*
Chat nicht online
Beraterin: Lichtbotin*
Kennung: 586031
Licht- und Channelmedium der geistigen Welt/ Reikimeisterin/ Treffsichere Antworten/ DUALSEELENLIEBE/ Energiearbeit/ Affirmationen/ ganzheitliche spirituelle Lebensberatung/KEIN RUNDUMBLICK

Lichtbotin* 5 von 5 Sternen 4,9 645 Bewertungen
1,82 €*
|
0,00 €*
Chat nicht online
Beraterin: Renee*
Kennung: 93997
Liebevolle und einfühlsame Beratung. Kartenlegen mit Zeittendenzen.

Renee* 5 von 5 Sternen 4,9 5.669 Bewertungen
2,42 €*
|
0,00 €*
Beraterin: Birgit Engelhardt
Kennung: 189111
∞∞∞♌️∞∞∞LOSLASSEN ODER KÄMPFEN?∞∞∞♌️∞∞∞ Klare, empathische Beratung mit Herz∞ Begleiterin für deine wichtigen Lebensphasen ∞Dein Seelenschlüssel per Mail∞NEU: Quanten Matrix 2 Punkt Methode∞

Birgit Engelhardt 5 von 5 Sternen 4,9 4.088 Bewertungen  
2,42 €*
Chat nicht online
Beraterin: Doris Miro
Kennung: 352824
Beratung mit ganz viel Herz zu allen Themen des Lebens-liebevoll, ehrlich, verantwortungsbewusst. **Partnerschaftsanalyse ** Lösungsstrategien **Zeittendenzen

Doris Miro 5 von 5 Sternen 4,9 3.772 Bewertungen  
2,42 €*
|
0,00 €*
Chat nicht online
* Alle Preise sind Endpreise pro Minute inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer.

Aufpreis Telefon Festnetz Mobilfunk
Österreich/Schweiz +0,00 € +0,42 €
Deutschland -0,04 € +0,37 €
Sonstige Länder +0,06 € +0,47 €
Login für Kunden  |  Registrierung für Neukunden  |  Neu bei viversum?  |    |  Meine Beratungen
Hier finden Sie eine Liste Ihrer zuletzt besuchten Beraterprofile.