Nutzen Sie das kostenlose Erstgespräch bei viversum und erfahren Sie, welche Überraschungen das Leben für Sie bereithält.

Gratisgespräch oder Gratis-Chat

Das Pendeln - ein geschichtlicher Hintergrund

Pendeln
PendelnDie Geschichte des Pendelns geht auf die Zeit um 6000 v. Chr. zurück. Damals sind in der nördlichen Sahara Felsmalereien entstanden, auf denen Pendel und Wünschelruten zu sehen waren. In Ägypten, genauer gesagt im „Tal der Könige“, fand man in den Gräbern der Pharaonen diverse Skulpturen und Bilder, die Priester mit Pendeln und Gabelzweigen zeigten, sowie einige Pendel, die als Grabbeilage dienten. Diese Fundstücke wurden den Jahren 3000 bis 300 v. Chr. zugeordnet. Im alten China wiederum nutzte man um 2000 v. Chr. die Wünschelruten und Pendel, um beispielsweise Erdöl, Metalle oder auch Wasser zu finden. Als Entscheidungshilfe im Alltag wurde dann später das sogenannte geistige Pendeln immer bedeutsamer für die Menschen, die Rat und Beistand suchten.

Wie funktioniert das geistige Pendeln?

Pendeln
Pendeln

In der Esoterik kommt das Pendel, dessen Gewicht meist aus Messing oder Kupfer besteht und an einem Faden, einem Haar oder einer Kette befestigt ist, vor allem bei Fragen zum Einsatz, auf die es entweder eine positive, negative oder neutrale Antwort gibt. Das Pendeln eignet sich somit besonders gut für Ja-Nein-Fragen, wie zum Beispiel, ob Sie Ihren Seelenverwandten finden werden. Man kann aber auch Orte, Gegenstände oder sogar Nahrungsmittel auspendeln. Mittels selbst gestalteter Pendeltafeln, über denen man das Pendel bewegt, sind somit Antworten auf so gut wie alle Fragen des Lebens möglich. Ein Pendel kann sich entweder links oder rechts herum drehen oder aber in einer Linie hin- und herschwingen. Welche Bewegung für welche Antwort steht, kann individuell festgelegt werden und sich sogar von Pendelsitzung zu Pendelsitzung ändern. Esoterische Pendel werden vor ihrer Benutzung aber in der Regel geeicht, damit der Anwender weiß, wie das Ergebnis zu interpretieren ist.

Pendeln online im Zeitalter des Internets

Wie das Kartenlegen oder Hellsehen erfreut sich auch das Pendeln einer großen Beliebtheit. Mittlerweile bieten daher im Internet viele erfahrene und kompetente Hellseher und Wahrsager das Pendeln als Entscheidungs- und Orientierungshilfe an.

Nehmen Sie ihr Glück selbst in die Hand und pendeln Sie gemeinsam mit unseren Beratern ihre nächsten Schritte aus. Wer weiß was das Pendel für Ihre Zukunft bereithält. >>> Zur Beraterauswahl

Neugierig auf die Zukunft?

Unsere Top-Berater freuen sich auf Sie. Sichern Sie sich Ihre kostenlose Erstberatung!

Jetzt gratis testen!
Beraterin: Laterna Magica
Kennung: 852205
Oftmals hat man durch Unklarheiten die Orientierung verloren.Ich leuchte dir als Freundin und Beraterin deinen Weg und führe dich aus dem Nebel, damit du die Farben wieder sehen kannst :)

Laterna Magica 45 von 5 Sternen 4,6 39 Bewertungen
Beraterin: La-Luna
Kennung: 33641
Ehrliche und hellsichtige Lebensberatung; mit und ohne Hilfsmittel

La-Luna 5 von 5 Sternen 4,9 4.428 Bewertungen  
3,12 €*
|
0,00 €*
Beraterin: Conny
Kennung: 12990
Mit dem Blick in die Zukunft * Präzise und objektive Beratung in allen Lebensbereichen inklusive Coaching* Ich freue mich auf Sie...

Conny 5 von 5 Sternen 4,9 7.513 Bewertungen Spricht auch:
Beraterin: A. Birgit Solleder
Kennung: 9328
*PER CHAT SOFORT ERREICHBAR/CHATPREIS 1,98 EURO* TELEFONBERATUNG :Bitte nutzt die RÜCKRUFFUNKTION ICH RUFE UNMITTELBAR ZURÜCK

A. Birgit Solleder 5 von 5 Sternen 4,8 14.205 Bewertungen
Beraterin: Anna-Katarina
Kennung: 40698
Treffsicheres Karten legen seit über 20 Jahren-positive Energieübertragung während des Gesprächs!

Anna-Katarina 5 von 5 Sternen 5 2.037 Bewertungen  
* Alle Preise sind Endpreise pro Minute inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer.

Aufpreis Telefon Festnetz Mobilfunk
Österreich/Schweiz +0,00 € +0,42 €
Deutschland -0,04 € +0,37 €
Sonstige Länder +0,06 € +0,47 €
Login für Kunden  |  Registrierung für Neukunden  |  Neu bei viversum?  |    |  Meine Beratungen
Hier finden Sie eine Liste Ihrer zuletzt besuchten Beraterprofile.