Magazin
Aus der Welt der Esoterik

Nutzen Sie das kostenlose Erstgespräch bei viversum und erfahren Sie, welche Überraschungen das Leben für Sie bereithält.

Gratisgespräch oder Gratis-Chat

Heiraten - ja oder nein, später oder gar nicht? Wann ist man bereit für die Ehe?

Heiraten – ja oder nein? Gehören Sie zu den Frauen, die sehnlichst auf den Heiratsantrag des Liebsten warten? Oder würde Sie ein Antrag eher in Panik versetzen? Sind Sie ein Mann, der seine Freiheit um keinen Preis aufgeben möchte und entsprechend auch niemals vor hat zu heiraten? Dann sind Sie in bester Gesellschaft!

Zunehmend ziehen Menschen eine moderne Partnerschaft ohne rechtliches Dokument oder kirchlichen Segen vor statt gemeinsam in den Hafen der Ehe zu schippern. Sofern Sie aber unschlüssig oder gar ängstlich sind, sich die Frage, „Heiraten oder nicht?“ stellen, sind Sie in unserem Portal genau richtig! Wir geben Ihnen Tipps, die Sie ein gutes Stück weiterbringen werden und Sie bestenfalls beruhigt nach vorne schauen lassen.

Warum sollte man heute noch heiraten?

Beim Thema Hochzeit sind viele Frauen und Männer zwiegespalten. Ist eine Heirat noch zeitgemäß? Lässt es sich nicht auch wunderbar ohne Trauschein und göttlichem Segen leben? Und überhaupt: Braucht die Liebe ein Dokument oder ein Zeugnis? Hochzeiten haben längst nichts von ihrem Zauber verloren und viele Paare planen und zelebrieren diesen Tag, um lebenslang eine schöne Erinnerung zu haben. Leider sieht die Realität aber anders aus, denn glaubt man der Statistik, wird jede zweite Ehe wieder geschieden.

Haben Sie Angst davor, dass es Ihnen ähnlich gehen wird? Möchten Sie einfach alles locker angehen und verstehen nicht, warum man heute noch heiraten sollte? Oder fühlen Sie sich gar von Ihrem Umfeld unter Druck gesetzt? Unsere qualifizierten und einfühlsamen Berater helfen Ihnen in jeder Lebenssituation und bringen Licht ins Dunkel. Auch zum Thema „Heiraten oder nicht?“ stehen Ihnen kompetente Coaches zur Seite, damit Sie zu jeder Zeit die richtige Entscheidung treffen können.

 

Bin ich bereit zum Heiraten – ja oder nein?

Sicherlich – eine Ehe auf dem Papier hat zahlreiche Vorteile. Viele Paare heiraten, weil sie Kinder bekommen möchten, ein Haus bauen oder kaufen wollen, eine Absicherung für das Alter wünschen. Eine Ehe macht rechtlich vieles einfacher und sorgt bei den meisten auch für steuerliche Vorteile und ein Mehr im Portemonnaie. Doch ist es sinnvoll, aus diesen pragmatischen Gründen zu heiraten? Bin ich bereit zum Heiraten – ja oder nein? Jeder Mensch hat andere Motive, wenn er den Bund der Ehe eingeht. Und nicht immer ist es ausschließlich die Liebe, die zwei Menschen rechtlich und ggf. auch mit kirchlichem Segen aneinander bindet.

Welche Alternativen zur klassischen Hochzeit gibt es?

Die klassische Hochzeit unterliegt einigen (unausgesprochenen) Regeln, was die Durchführung angeht. So trägt die Braut beispielsweise immer ein weißes Kleid mit Schleier, der Bräutigam einen chicen Anzug, die Hochzeitsgesellschaft alle Farben – außer weiß! Für die Fahrt zum Standesamt werden wahlweise Kutsche, Limousine oder ein stilvolles anderes Fahrzeug genommen. Die Hochzeitsfeierlichkeiten finden außer Haus in einem Schloss, in einem Landgasthof oder in einem Restaurant mit Saal statt. Selbstverständlich gibt es Menüs mit mehreren Gängen, es wird traditionell Walzer getanzt und die Feierlichkeiten gehen bis in die frühen Morgenstunden. Doch was, wenn man all das nicht möchte? Welche Alternativen gibt es?

 

Heiraten – ja oder nein? Wer diese Frage mit einem konsequenten Nein beantwortet, kann die rechtlichen Vorzüge wie steuerliche Begünstigungen nicht in Anspruch nehmen. Auch in puncto Nachlass und Erbe haben nicht verheiratete Paare das Nachsehen, sofern kein Testament vorliegt.

 

Immer mehr Menschen entscheiden sich aber trotzdem gegen eine Ehe. Denn sie sind der Ansicht, dass es kein Gelöbnis, keinen Treueschwur etc. braucht, um gemeinsam glücklich sein zu können. Sie leben genauso wie verheiratete Paare, verzichten jedoch auf Standesamt und Kirche. Wieder andere kreieren ihre völlig eigene Hochzeit. Zum Beispiel, indem sie Freunde zu einem Gartenfest einladen und an diesem Tag vor allen bezeugen, dass sie zusammenbleiben möchten. Wieder andere „heiraten“ während des Urlaubs, kaufen Ringe und genießen vor Ort eine wunderschöne Hochzeitszeremonie, die allerdings hierzulande rechtlich keine Gültigkeit hat.

 

Eine eheähnlich geführte Lebenspartnerschaft zwischen Mann und Frau kann man sich in Deutschland noch nicht per Dokument fixieren lassen. Dies unterscheidet die Bundesrepublik im Vergleich zu anderen Ländern. Hier ist die eingetragene Lebenspartnerschaft bis dato nämlich ausschließlich gleichgeschlechtlichen Paaren vorbehalten.

Was, wenn er/sie nicht heiraten will?

Sie sind bereits seit vielen Jahren ein Paar, doch Ihr Liebster macht Ihnen einfach keinen Heiratsantrag? Wird er nervös und weicht aus, wenn Sie ihn fragen, wie er grundsätzlich zum Thema Hochzeit steht? Oder sind Sie ein Mann und haben von Ihrer Freundin schon mehrfach gehört, dass sie niemals vorhat zu heiraten? In der Tat eine verzwickte Situation, doch man kann nun mal niemanden zum Heiraten überreden.

Sofern Sie sich in dieser scheinbar ausweglosen Lage befinden, sollten Sie unbedingt das Gespräch mit Ihrem Partner/Ihrer Partnerin suchen. Fragen Sie unumwunden, ob eine Heirat gänzlich ausgeschlossen ist oder ob er/sie einfach nur noch ein wenig warten möchte. Manchmal liegen die Gründe für den ausbleibenden Antrag auf der Hand. Man ist noch nicht lange zusammen, möchte erst beruflich Fuß fassen oder hat noch eine Trennung zu verarbeiten. Wer allerdings schon lange zusammenwohnt, Tisch und Bett teilt und eine harmonische Partnerschaft führt, sollte sich nicht scheuen, den anderen nach seinen Zukunftsplänen zu fragen.

Doch was tun, wenn Sie es Schwarz auf Weiß haben? Wenn sich Ihr Partner durchaus mit der Frage, „Bin ich bereit zum Heiraten – ja oder nein?“ auseinander gesetzt hat, jedoch partout nicht möchte? In diesem Fall können nachfolgende Fragen hilfreich sein:

  • Kann ich damit leben, niemals Ehefrau zu werden?
  • Könnte ich auch ohne Trauschein glücklich sein?
  • Kann ich die Entscheidung meines Partners voll und ganz akzeptieren?
  • Würde ich mich ungeliebt und als Partnerin nicht geschätzt fühlen?
  • Würde ich nicht doch immer wieder vom Heiraten sprechen?

Sofern Sie unschlüssig sind, wie Sie mit der momentanen Situation umgehen sollen, kontaktieren Sie gerne einen unserer Berater. Bereits im Gratisgespräch für Neukunden erhalten Sie die volle Aufmerksamkeit unserer Profis und sichern sich kompetente Lebenshilfe.

Sollte man im fortgeschrittenen Alter (noch einmal) heiraten?

Heiraten oder nicht? Bin ich bereit zum Heiraten, wenn ich schon eine Scheidung hinter mir habe? Fragen, die sich viele Menschen stellen. Eine erfahrene Enttäuschung muss sich nicht zwangsläufig wiederholen. Gerade Zweitehen sind oft wesentlich stabiler, denn wer aus den Fehlern von früher gelernt hat, macht sie in der Regel nicht noch einmal. Auch Zweitehen können sowohl aus Liebe wie auch aus pragmatischen Gründen eingegangen werden. Wenn sich beide einig sind und ihre Partnerschaft mit dem Trauschein besiegeln möchten, steht diese Ehe unter einem guten Stern. Was die Zukunft bringt, wird sich, wie bei allem im Leben, dann auch bei ihnen zeigen.

Wenn ein Mann vom Heiraten spricht, ist er dann verliebt?

Sie kennen sich gerade einmal ein paar Wochen und schon plant er eine gemeinsame Zukunft? Er sagt, dass er Sie niemals mehr verlieren möchte und gerne auch Kinder mit Ihnen will? Wenn ein Mann vom Heiraten spricht, ist er meist sehr verliebt und meint genau das, was er sagt. Doch ein wenig Vorsicht ist schon angesagt, denn im Rausch der Verliebtheit spielen die Gefühle oft verrückt und sollten nicht immer ganz so ernst genommen werden. Anders ist es, wenn Sie schon viele Jahre gemeinsam durchs Leben gehen und Ihre Partnerschaft auf einem stabilen Fundament steht. Hier können Sie davon ausgehen, dass Ihr Partner ernsthaft und überlegt an die Sache herangegangen ist und Sie wirklich gerne heiraten würde.

Heiraten oder nicht? Welche Fragen sollte ich mir stellen, wenn ich mich entscheiden muss?

Heiraten – ja oder nein? Nicht immer fällt die Antwort leicht. Gehören Sie eventuell zu den Menschen, denen Entscheidungen grundsätzlich sehr schwer fallen? Dann können Ihnen unsere Berater ein paar gute Tipps geben, wie Sie zukünftig deutlich entscheidungsfreudiger werden. Oft ist es lediglich ein zu geringes Selbstwertgefühl, das uns ins Trudeln bringt. Manchmal aber auch eine ausgesprochen große Angst, etwas Falsches zu tun. Nachfolgende Fragen können Ihnen dabei helfen, die Fakten zu klären:

  • Liebe ich meinen Partner von tiefstem Herzen?
  • Ist unsere Partnerschaft von Vertrauen und Respekt geprägt?
  • Kann ich mich in der Beziehung voll entfalten und finde Unterstützung?
  • Sind wir gut durch bisherige Krisen gekommen?
  • Können wir miteinander kommunizieren?
  • Ist unser Sexleben für beide erfüllend?
  • Fühle ich mich sicher und geborgen?
  • Will ich mit meinem Partner alt werden?

Ändert sich unsere Beziehung, wenn wir heiraten?

Wenn ein Mann vom Heiraten spricht, sind Frauen glücklich oder fühlen sich zumindest sehr geschmeichelt.

Doch viele haben auch Angst, dass sich die Beziehung nach der Hochzeit ändert und der Partner „sein wahres Gesicht“ zeigt. Auch Männer sind vielfach in Sorge, ob der Trauschein die Partnerschaft nicht möglicherweise schlechter werden lässt. Eine allgemeingültige Antwort gibt es darauf nicht. Niemand kann in einen anderen hineinsehen und dessen Gedanken lesen. Unsere Berater können Ihnen aber dabei helfen, Ihr Bauchgefühl zu trainieren, damit Sie zu jeder Zeit eine gute und richtige Entscheidung treffen können.

Machen Sie gerne Gebrauch von unserem kostenlosen Erstgespräch für Neukunden – kein Club, keine Mitgliedschaft, keine versteckten Kosten! Einfach Wunschberater wählen, Telefon- oder Chat-Button drücken und kompetente Lebenshilfe für mehr Durchblick und Weitblick erhalten.

 

Unsere kompetenten Berater helfen Ihnen bei allen Belangen rund um Liebe, Partenrschaft und Familie.
» Zu den Beratern

Login  |  Registrieren  |  Neu bei viversum?  |    |  Meine Beratungen
Hier finden Sie eine Liste Ihrer zuletzt besuchten Beraterprofile.