Magazin
Aus der Welt der Esoterik

Nutzen Sie das kostenlose Erstgespräch bei viversum und erfahren Sie, welche Überraschungen das Leben für Sie bereithält.

Gratisgespräch oder Gratis-Chat

Liebt er mich? – mit diesen Tipps finden Sie’s heraus

Das Herz rast, wenn Sie seine Stimme hören, von seinem Aftershave bekommen Sie weiche Knie. Tag und Nacht gibt es für Sie nur einen Gedanken: ihn. Doch fühlt er genauso?

Liebt er mich

Es besteht kein Zweifel: Sie lieben ihn. Und zwar so sehr, dass Sie seinen Namen am liebsten von den Dächern der Stadt rufen würden. Womöglich können Sie sich sogar vorstellen, Ihr Leben mit ihm zu verbringen. Doch eine Frage gibt es für Sie da noch aus der Welt zu schaffen: „Liebt er mich auch?“. Wie Sie erkennen können, ob er tiefe Gefühle für Sie hegt, erfahren Sie hier.

Liebt er mich? Anzeichen

Am liebsten würden Sie die Frage „Liebt er mich?“ mit einem Test klipp und klar beantworten, nicht wahr? Ein solcher Test existiert offiziell zwar leider nicht, allerdings gibt es bestimmte Anzeichen, die Ihnen zumindest eine Ahnung geben können, wie Männer sich verlieben und ob der Mann Ihrer Träume Ihre Gefühle erwidert.

Woran merke ich, dass er mich liebt? Achten Sie auf folgende Anzeichen.

1. Er möchte Sie sehen: Ebenso wie Sie am liebsten jede Minute jeden Tages mit ihm verbringen möchten, sucht auch er Ihre Nähe und möchte Sie so oft wie möglich sehen.

2. Er meldet sich häufig bei Ihnen: Er interessiert sich für Sie und Ihr Leben. Entsprechend möchte er wissen, wie Sie Ihren Tag verbringen, welche Gedanken Sie gerade beschäftigen und wie es Ihnen geht.

3. Er stellt Sie seiner Familie und seinen Freunden vor: Er ist stolz, eine so wundervolle Frau wie Sie an seiner Seite haben zu dürfen. Dieses Glück möchte er mit der ganzen Welt, insbesondere seinen engeren Mitmenschen teilen.

Übrigens: Wenn es um den Aufbau von gegenseitigem Vertrauen in einer Beziehung geht, stellt dieser Schritt eine wichtige Grundlage dar. Indem Ihr Angebeteter Sie seinen Mitmenschen als seine Partnerin vorstellt, bezieht er Sie in sein Leben ein. Sie sehen, dass er sich zu Ihnen bekennt – und sind nun auch eher bereit, sich zu ihm zu bekennen. Stellt er Sie hingegen nie seinen Freunden usw. vor, kann dies die Entwicklung von Vertrauen innerhalb Ihrer Beziehung schwerwiegend behindern, da sich die Beziehung stets anfühlen wird wie unter Vorbehalt. Und auch die Liebe wird weniger prachtvoll gedeihen können.

4. Er sucht Ihre Nähe: Er findet Sie sehr attraktiv. Auch auf körperlicher Ebene kann er nicht genug von Ihnen bekommen. Er nimmt Ihre Hand, wenn Sie nebeneinander herlaufen. Er liebkost Ihre Schulter, wenn Sie neben ihm liegen. Und seine Lippen suchen ständig Ihre, um sie zu küssen.

5. Er respektiert Ihre Gefühle: Die Gefühlswelt einer Frau wirkt auf so manchen Mann komplexer als das Reich von Narnia. Und noch dazu sind Frauen dermaßen offen, was ihre Emotionen angeht. Als Mann fühlt man sich da schnell mal überfordert. Fragen Sie sich „Liebt er mich“, sollten Sie darauf achten, inwieweit Ihr Partner sich darum bemüht, auf Ihre Gefühle einzugehen. Dazu gehört auch, diese ernst zu nehmen und nicht als hormonbedingt abzutun.

6. Er verhält sich Ihnen gegenüber loyal: Demonstrativ flirtet eine andere Frau Ihren Göttergatten vor Ihren Augen an. Und was macht er? Er reagiert nicht, sondern hat nur Augen für Sie! Nicht sagt deutlicher: „Ich liebe dich“, als wenn Ihr Geliebter andere Frauen aus Loyalität Ihnen gegenüber wie Luft behandelt.

7. Er nimmt Opfer in Kauf: Nicht immer ist es ein Kinderspiel, die Bedürfnisse zweier Personen unter einen Hut zu bringen. Oft sind Kompromisse nötig. Die Frage „Liebt er mich?“ lässt sich gleich viel einfacher beantworten, wenn Ihr Liebster bereit ist, Ihnen zuliebe auch mal zurückzustecken. Welcher Liebesbeweis könnte größer sein, als auf seiner Prioritätenliste ganz oben zu stehen?

8. Er setzt sich für Sie ein: Ein Regal aufbauen, die Winterreifen wechseln oder Sie in der Pampa von einem Firmenevent abholen – ist er sofort zur Stelle, wenn Sie Hilfe gebrauchen könnten, ist das ein gutes Zeichen. Es ist ihm wichtig, dass es Ihnen gut geht. Wenn das keine Liebe ist!

9. Er sagt: „Ich liebe dich.“: Liebt er mich? Wenn ja, dann lässt er Sie das aller Wahrscheinlichkeit nach auch wissen. Klar gibt es auch immer ein paar schwarze Schafe, die die drei magischen Worte nur in den Mund nehmen, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen, doch die bilden wirklich eher die Ausnahme.

10. Er möchte mit Ihnen verreisen: Wenn er seinen Jahresurlaub mit Ihnen verbringen möchte, stehen die Chancen gut, dass Sie die Frage „Liebt er mich?“ mit Ja beantworten können.

Berater wählen

Liebt er mich noch? Dieser Test verrät es Ihnen

Sind Sie schon länger ein Paar, doch allmählich nagt der Zahn der Zeit an Ihren Schmetterlingen? Ist er der Richtige? Während er sich früher um Sie bemüht hat, sieht er Sie heute nur noch als selbstverständlich an? Kein Wunder, dass Sie sich fragen, ob Ihr Partner Sie nach wie vor liebt. Anhand der folgenden Checkliste können Sie der Antwort auf die Frage „Liebt er mich?“ schon viel näher kommen.

  • Er plant Sie in seine Vorhaben mit ein.
  • Er denkt über Ihre gemeinsame Zukunft nach.
  • Er tröstet Sie, wenn Sie traurig sind.
  • Er hält seine Versprechen.
  • Er hat gern Sex mit Ihnen.
  • Er denkt an Ihren Geburtstag und schenkt Ihnen etwas.
  • Er freut sich über Annäherungsversuche Ihrerseits.
  • Er erwidert Ihre Zärtlichkeiten.
  • Er gesteht Fehler ein.
  • Er vertraut sich Ihnen an.
  • Er bezieht Sie in Entscheidungen ein.
  • Er legt Wert auf Ihre Meinung.

Je mehr dieser Punkte auf Ihren Partner zutreffen, desto eindeutiger fällt die Antwort auf Ihre Frage: Liebt er mich? aus.

Liebe im Tarot: Liebt er mich?

Eine ganz andere Herangehensweise an die Frage „Liebt er mich“, bietet das Liebestarot. Dabei handelt es sich um eine spezielle Legemethode, die sowohl Ihre Gefühle als auch die Gefühle Ihres Herzensmenschen unter die Lupe nimmt und zueinander in Beziehung setzt.

Entwickelt wurde das vierteilige Legesystem vom Tarot-Experten Hajo Banzhaf, der jeder der vier Karten eine besondere Aussagefunktion zuschrieb.

  • Die erste Karte der Liebeslegung gibt Aufschluss über das zentrale Thema, das zwischen Ihnen und Ihrem Partner vorherrschend ist.
  • Die zweite Karte verrät unbewusste Hoffnungen, Sorgen und Wünsche, die Sie an Ihre große Liebe knüpfen. Sie kann Ihnen aufzeigen, was Ihnen wichtig ist, Ihnen aber vielleicht noch gar nicht richtig bewusst war.
  • Die dritte Karte zeigt, wie Ihr Partner Sie sieht, was er für Sie fühlt und wie er zu Ihnen steht.
  • Die vierte Karte beinhaltet einen Tipp, wie Sie als nächstes fortfahren können. Auch was die Zukunft für Sie beide bereithält, könnte von dieser Karte angedeutet werden.

Liebt er mich, obwohl er Schluss gemacht hat?

Manchmal beendet einer der beiden Partner die Beziehung, obwohl er nach wie vor starke Gefühle für sein Gegenüber hegt. Die Ursachen dafür gestalten sich häufig komplex.

  • Er weiß nicht was er will und leidet unter der Beziehung.
  • Er spürt, dass Sie unter der Beziehung leiden.
  • Er hat Schwierigkeiten, zu vertrauen.
  • Er ist bindungsunfähig bzw. -unwillig.
  • Er macht gerade eine schwere Zeit durch und braucht Freiraum.

Es kann durchaus aus sein, dass Ihr Ex-Partner Sie noch liebt. Ob sein Beenden der Beziehung endgültig gemeint ist oder nicht, können nur Sie und er selbst wissen.

Verwendete Ihr ehemaliger Schatz Sätze wie „Es liegt an mir, nicht an dir“ oder „Ich brauche Zeit für mich“, dann sollten Sie ihm jetzt den nötigen Freiraum geben. Ihn mit Nachrichten und Liebesbekundungen zu bombardieren, würde ihn nur noch mehr von Ihnen entfernen. Akzeptieren Sie seine Entscheidung und konzentrieren Sie sich ganz auf sich selbst!

Erklärte Ihr Geliebter seinen Entschluss hingegen mit Unzufriedenheit seinerseits, z. B. weil Sie kaum Zeit für ihn hatten, dann könnte es sein, dass Sie die Beziehung noch retten können, indem Sie ihm mehr Aufmerksamkeit schenken.

Liebt er mich

Er liebt mich, verlässt aber seine Frau nicht

Frau trifft Mann, Mann macht Frau den Hof, Frau verliebt sich bis über beide Ohren in Mann. Dann stellt sich heraus: Mann ist verheiratet.

Lieben auch Sie einen verheirateten Mann? Liebt dieser Mann Sie ebenfalls, ist allerdings nicht bereit, seine Frau zu verlassen, um mit Ihnen zusammen zu sein? „Wie kann er mich dann lieben?“, geht es Ihnen vielleicht durch den Kopf. Die Zweitfrau zu sein, ist für niemanden wirklich erfüllend. Liebt man einen Mann, so möchte man ihn ganz und gar für sich haben. Doch wieso bleibt er bei seiner Frau, wenn er Sie angeblich liebt? Es existieren viele Möglichkeiten, darunter:

Möglichkeit Nummer 1: Er liebt Sie nicht wirklich. Würde er Sie lieben, wäre er mit Ihnen zusammen. Doch so einfach ist es eben nicht immer. Nur Sie selbst wissen, was zwischen Ihnen ist.

Möglichkeit Nummer 2: Er liebt Sie – auch das ist möglich – doch er möchte sich trotzdem nicht von der Bequemlichkeit trennen, die seine Frau für ihn bedeutet. Ist dies der Fall, so haben Sie womöglich einen Egoisten erwischt. Er handelt in seinem eigenen Wohl, aber nicht in Ihrem.

Möglichkeit Nummer 3: Er liebt Sie, doch er möchte seinen Kindern keine Scheidung antun. Selbst wenn Sie Verständnis aufbringen können, kommen Sie auch in diesem Szenario zu kurz.

Auch wenn es im Moment in Ihrem Liebesleben nicht rosig aussieht, muss das nicht heißen, dass es für immer so bleiben wird. Ihre Zukunft ist noch nicht geschrieben. Nehmen Sie den Stift selbst in die Hand und formulieren Sie das Leben, das Sie sich wünschen!

Liebt er mich? Unsere spirituellen Berater schauen für Sie in die Sterne oder legen Ihnen die Karten.
>> Jetzt spirituellen Berater wählen

 

Login  |  Registrieren  |  Neu bei viversum?  |    |  Meine Beratungen
Hier finden Sie eine Liste Ihrer zuletzt besuchten Beraterprofile.